Trogkettenförderer / Redler

Waagerechter oder leicht ansteigender Transport

Trogkettenförderer werden für den waagerechten oder leicht ansteigenden Transport von mehligen, körnigen und klumpigen Schüttgütern verwendet. Trogkettenförderer können auch als Annahme-Trogkettenförderer und für die Siloentnahme eingesetzt werden.

Ausgehend von unserem Standard-Baukastensystem passen wir Ihre Trogkettenförderer den Produkteigenschaften, Einbaumöglichkeiten und Prozessanforderungen an.

Trogkettenförderer

Trogkettenförderer-Kurzbeschreibung

  • Motorkonsole mit Getriebemotor und elastischer Kupplung
  • Spann- und Antriebsstation außen lackiert und innen unbehandelt oder feuerverzinkt
  • Tröge aus bandverzinktem Stahl, optional außen lackiert und innen unbehandelt
  • Rückführrollen aus Kunststoff (Standard bei KF240, KF315 und KF350) oder kugelgelagerte Rückführrollen aus Stahl (Standard bei KF440 und KF560)
  • Schleißschiene aus hochverschleißfestem Stahl, z. B. Hardox, Führungsschiene aus St52, bei Kunststoffboden ohne Schleißschiene
  • Förderkette nach DIN 8165 mit einfach abgebogenen Laschen

Trogkettenförderer / Redler Größen und technische Daten

Trogkettenförderer   KF240 KF315 KF350 KF440 KF560
mm 240 315 350 440 560
mm 200 250 300 350 n. Absprache
mm 210 320 410 410 410
t/h 60 100 150 200 250
t/h 60 120 175 220 280
m bis 52 bis 58 bis 50 bis 36 bis 28
UpM 40 27 21 21 21
mm
mm
4
3/10
4
3/10
4
3/10
4
4/12
5
4/12
mm 3 3 3 3 3
mm 2 2 2 3 3
N 90.000 140.000 140.000 180.000 180.000
mm 35 x 5 45 x 6 45 x 6 50 x 8 50 x 8
mm 125 125 160 160 160
  6 9 9 9 9
kg 118 181 316 546 763
kg 71 117 168 265 362
kg/m 40 56 75 98 133
kg/m 78 132 183 233 305

*bei Getreide 750 kg/m³